Kolbergstrasse 14/14A - Hannover

Die Lage:

Hannovers Zooviertel ist das beliebte, ruhige und zentrumsnahe Wohnviertel mit außergewöhnlich hohem Wohn- und Freizeitwert in unmittelbarer Nähe zum Stadtwald Eilenriede der zu ausgedehnten Spaziergängen einlädt. Hier stehen großzügige Stadtvillen aus der Gründerzeit sowie Einfamilienhäuser aus den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts. Die Infrastruktur dieses Viertels ist sehr angenehm und bietet ein reichhaltiges Angebot für gehobene Lebensqualität. Jeden Dienstag wird auf dem Platz vor der nahe gelegenen Friedenskirche ein Wochenmarkt abgehalten, welcher durch seine nette Atmosphäre immer wieder zum Bummeln einlädt. Schulen, Ärzte sowie alle Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs sind fußläufig zu erreichen. Für eine optimale Anbindung in die Hannoveraner Innenstadt sorgen die Buslinien 128 und 134 sowie die nahe gelegene Bahnstation „Braunschweiger Platz“.

Das Objekt:

Das ehemalige Verwaltungsgericht in der Kolbergstr. 14/14A wurde zu hochwertigen Eigentumswohnungen umgebaut. Hier sind in traumhaft ruhiger Lage in Hannovers Zooviertel großzügige und helle Wohneinheiten auf Neubauniveau entstanden. Das Gebäude wurde vollständig entkernt, die Außenwände wurden nach neuestem Stand wärmegedämmt, Böden und Decken erhielten modernste Trittschalldämmung. Auf der Südseite wurden Wintergärten und Balkonanlagen je Wohnung ca.12,5 m² angebaut mit Blick in den grünen ruhigen Innenhof. Über die beiden Aufzüge erreichen nun die Bewohner und ihre Besucher von der Tiefgarage schnell, bequem und trocken alle Wohnungen. Die gesamte Haustechnik wurd vollständig erneuert und energetisch auf den heutigen Stand gebracht.
Die Baumaßnahme wurd vom TÜV-Nord überwacht und nach Fertigstellung zertifiziert. Die Wohnungen erhielten je 2 Badezimmer – eines davon mit Wanne und Dusche sowie Designer Sanitär-Objekte. Alle Wohn- und Schlafräume erhielten Parkettböden nach Wahl. Die Deckenhöhe in den Räumen liegt bei rund 3,00 m. Weitere Ausstattungsmerkmale wie beispielsweise Gegensprechanlage mit Videoüberwachung, 3-Scheiben Wärmeschutzglas, sowie Tiefgarage unterstreichen den Komfort des Hauses. Die Wärme für Heizung und Warmwasserversorgung erfolgt über Fernwärme.
Passend zu der gesamten Baumassnahme wurden die Wohnungen mit hochwertigen Poggenpohl Einbauküchen ausgestattet.

Die ansprechende Architektur unseres Wohngebäudes passt sich stilistisch harmonisch in dieses Umfeld ein. Es wurden zur Straßenseite Klinkerstilelemente aufgenommen, gartenseitig entstand durch großzügige Balkone und Fensterflächen eine zeitgemäße Architektur mit herrlichem Blick. Den Erdgeschosswohnungen ist jeweils ein Sondernutzungsrecht am Garten eingeräumt.

Baubeginn war Mai 2009, Fertigstellung September 2010.

Die Ausstattung:

Die luxuriösen Eigentumswohnungen verfügen über Wohnflächen von 80 m² bis 141,78 m². Ausstattungsmerkmale innerhalb der Wohnungen wurden teilweise variabel gehalten, sodass für Eigennutzer wie auch für den anspruchsvollen Vermieter die Möglichkeit bestand in Zusammenarbeit mit uns noch viele, eigene Wohnwünsche zu erfüllen.

Während der Sanierung:

Nach Fertigstellung:

Menü schließen